Kooperative Gesamtschule Schwarmstedt
Wilhelm-Röpke-Schule
27.11.2011 17:18
Fachbereich: Schulleitung, Sport

Neue Sportanlage feierlich eingeweiht

Visionen werden Wirklichkeit


PICT0015  Tjark Ommen und Uwe Jan├čen

Das rote Band - Quelle: WZ

Gesamtschuldirektor Tjark Ommen und Sportfachbereichsleiter Uwe Jan├čen freuen sich ├╝ber die neue Sportanlage

Erster Wettlauf - Quelle: WZ

Die goldene Eintrittskarte - Quelle: WZ

 Im Jahr 1978 entstand der erste Entwurf f├╝r eine neue Schulsportanlage ÔÇô 2011 wurde sie jetzt eingeweiht. Eine lange Zeit. Immer wieder sahen die Verantwortlichen den Bedarf, aber die finanziellen Mittel fehlten.

 2007 begann ein Arbeitskreis unter der Leitung des Sportfachbereichsleiters Uwe Jan├čen sich noch einmal intensiv mit dem Thema zu besch├Ąftigen und man holte sich die richtigen Macher mit ins Boot: den Landkreis, die Samtgemeinde Schwarmstedt und den Eltern- und F├Ârderkreis der KGS.

 Mit diesem Team wurde in z├Ąher Arbeit ein bezahlbares Konzept erstellt, die Samtgemeinde als Vorfinanzierer und der Eltern- und F├Ârderkreis als Zinsenzahler gewonnen.

 Bei der feierlichen Einweihung des Sportplatzes dankte Gesamtschuldirektor Tjark Ommen den Beteiligten ganz herzlich. Der ehemalige Schwarmstedter B├╝rgermeister Werner Bartsch und der ehemalige Samtgemeindeb├╝rgermeister Hans-Wilhelm Frische erhielten aus den H├Ąnden von Ommen und von Sch├╝lersprecher Przemek Stefanski die Goldene Eintrittskarte in die Wilhelm-R├Âpke-Schule, mit der sie zu jeder Schulveranstaltung eingeladen sind und so hoffentlich der Schule  verbunden bleiben. Diese h├Âchste Auszeichnung der Schule wurde erstmals an Erwachsene verliehen.

 In der Feierstunde ging Uwe Jan├čen dann noch einmal auf die lange Geschichte des Sportplatzbaues ein und lobte die gute Zusammenarbeit der Beteiligten. Insbesondere die beiden Sponsorenl├Ąufe, der Grundschule und der KGS, zeigten den Verantwortlichen, dass der gesamte Ort hinter der Idee stand. Jan├čen ├╝bernahm schlie├člich mit Ommen gemeinsam die Ehrung von Ulf Bohnhorst, der als Mitarbeiter des Landkreises weit mehr als ├╝blich f├╝r die Wilhelm-R├Âpke-Schule eintritt und engagiert und mit Herzblut als Freund der Schule auftritt. 

Landrat Manfred Ostermann ging in seiner Festrede auf die hohen Investitionskosten ein, die vom Landkreis zum damaligen Zeitpunkt nicht zu tragen gewesen w├Ąren. Er bedankte sich von allem bei Christiane Wiebe, der ersten Vorsitzenden des Eltern- und F├Ârderkreises, die in ihrer unnachahmlichen Art dazu beitrug, die Sache m├Âglich zu machen, besonders weil sie den Zinsdienst sicherstellte. Auch L├╝der Hoppe vom federf├╝hrenden Planungsb├╝ro dankte Frau Wiebe, die ihn damals auf eigene Kosten zum Team dazu geholt hatte. Er lobte die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten und w├╝nschte dem Platz mit der ├ťbergabe von Fu├čball und Stoppuhr  eine unfallfreie, erfolgreiche Nutzung.

Der neue Samtgemeindeb├╝rgermeister Bj├Ârn Gehrs ├╝berbrachte die Gru├čworte der Samtgemeinde, die obwohl kein Schultr├Ąger, immer ein offenes Ohr f├╝r die KGS hat und die Schule stets unterst├╝tzt.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von der Bl├Ąsergruppe der 6. Klassen unter der Leitung von Johnny Groffmann.
Ein besonderes Highlight war der Auftritt eines Instrumentaltrios; Marco Campe am Tenorsaxofon, Paul Metzner am Schlagzeug und Johnny Groffmann am Fl├╝gel spielten in wirklich hochklassigem Niveau weihnachtliche Lieder.

Auf dem Sportplatz wurde nachdem das obligatorische rote Band zerschnitten worden war, ein kleiner Wettlauf ausgetragen,  den Landrat Ostermann gemeinsam mit seinem Partner Willem Wachter gewann.

In der weihnachtlich geschm├╝ckten Mensa wurden anschlie├čend bei Kaffee, Tee und Kuchen noch viele Gespr├Ąche gef├╝hrt. Man freute sich gemeinsam ├╝ber die positive Entwicklung der KGS.

 

 





Wilhelm-Röpke-Schule
Am Beu 2
29690 Schwarmstedt
Tel: +49 (0)5071 96817-0
Fax: +49 (0)5071 96817-69
sekretariat@kgs-schwarmstedt.de