Kooperative Gesamtschule Schwarmstedt
Wilhelm-Röpke-Schule
05.03.2019 08:30
Fachbereich: Schulleitung

Neele Hafner beim Kreisentscheid des Lesewettbewerbs

60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels in Soltau


Foto: Neele Hafner kam beim Kreisentscheid unter die besten fĂĽnf Teilnehmer/innen.

Foto 2: Neele beim Vortrag ihres Textes aus dem Buch „Momo“ von Michael Ende.

Foto 3: Neele erhält neben der Urkunde ein Buchpräsent und viel Lob.

Am Dienstag, dem 26.2.2019 war ein wichtiger Tag für Neele Hafner aus der KGS Schwarmstedt; am Nachmittag reiste die aktive 6. Klässlerin mit ihren Freundinnen Lynn, Elenor und Nele und mit ihrem Deutschlehrer Alexander Bock nach Soltau.

Dort trafen sich zwölf Schüler/innen aus dem Heidekreis im Neuen Forum des Gymnasiums Soltau, um den Kreisentscheid des 60. Vorlesewettbewerb auszutragen. Alle Teilnehmer/innen hatten an ihren Schulen den schulinternen Wettbewerb der 6. Klassen gewonnen und wollten nun wissen, wer am besten ist.

Nach unterhaltsamer Fahrt im Schulauto und durch einen kleinen gemeinsamen Imbiss gestärkt, hatte Neele keine Probleme, einen vorbereiteten Text aus ihrem Buch „Momo“ von Michael Ende zu präsentieren und bei der Jury, bestehend aus dem Soltauer Bürgermeister Helge Röbbert, dem Vorjahressieger des Kreisentscheids, Leo Alexander Wolff, und zwei Referendaren des Fachs Deutsch, Birte Küper und Kai Steinbüchel, einen tollen Eindruck zu hinterlassen. So kam sie in die Runde der besten fünf Teilnehmer/innen und musste hier einen unbekannten Text vorlesen. Alle fünf Schüler/innen machten ihre Sache gut und die Jury war von der anspruchsvollen und hochklassigen Finalrunde begeistert. Siegerin wurde Fenja Beimesche aus der Felix-Nussbaum-Schule in Walsrode, die jetzt unseren Landkreis beim Bezirksentscheid vertreten darf. Alle Teilnehmer/innen erhielten eine Urkunde und ein Buchpräsent und können stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein und auch die Gruppe aus Schwarmstedt fuhr gut gelaunt und durch den Erfolg gestärkt nach Hause.

Der Vorlesewettbewerb, den es seit 1959 gibt, ist der älteste und größte Schülerwettbewerb Deutschlands. In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt ca. 600 000 Schüler/innen, davon etwa 7000 an den regionalen Entscheiden. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von der Stiftung Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet; er soll die Freude am Lesen und die Begeisterung für Bücher wecken.

Das Bundesfinale findet am 26. Juni in Berlin statt.





Wilhelm-Röpke-Schule
Am Beu 2
29690 Schwarmstedt
Tel: +49 (0)5071 96817-0
Fax: +49 (0)5071 96817-69
sekretariat@kgs-schwarmstedt.de