Kooperative Gesamtschule Schwarmstedt
Wilhelm-Röpke-Schule

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe SchĂĽlerschaft,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Inzidenz in Schwarmstedt ist aktuell extrem hoch. Innerhalb des Heidekreises sind wir ein echter Infektionsherd. Ich habe in den letzten Tagen immer wieder mit dem Landrat gesprochen und ihn gebeten, dass er unsere Schule ins Szenario C versetzen möge, da sich die Fälle auch innerhalb der Schule häuften.

Es ist uns wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler nun kurz vor der Impfung des Großteils der Gesellschaft geschützt werden und sich nicht wenige Tage und Wochen vorher noch anstecken. Auch die bereits angelaufenen Prüfungen im Abitur und bald auch in den Abschlussklassen müssen vor Störungen durch Infektionen geschützt werden. Diese Ziele lassen sich nur dann verfolgen, wenn möglichst wenig Menschen in der Schule sind.

Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich mich sehr dafür engagiert habe, dass der Landrat uns ins Distanzlernen versetzt, da ich es persönlich für den einzig richtigen Weg halte, bei einer Inzidenz, die in Schwarmstedt aktuell um die 300 liegt. Ich weiß sehr wohl, dass diese Entscheidung für viele Elternhäuser und für viele Schülerinnen und Schüler schwer ist. Ich möchte diejenigen Eltern, die sich jetzt vielleicht ärgern, bitten, sich direkt an mich zu wenden und nicht an den Landrat. Er ist der dringlichen Bitte unserer Schule und des Schulvorstandes, der gestern getagt hat, nachgekommen, auch wenn er dies nicht gemusst hätte.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen dazu haben, dann mailen Sie mir bitte direkt an t.ommen@kgs-schwarmstedt.de Ich werde versuchen, Ihre Anfragen schnellstmöglich zu beantworten.

Es gilt also direkt und ab sofort das Szenario C. Unterricht in Präsenz findet lediglich für die Abschlussklassen 9H, 10H, 10R statt. Alle Abiturprüfungen und alle Abschlussprüfungen werden in Präsenz durchgeführt. Alle anderen Schülerinnen und Schüler sind im Distanzlernen und werden über IServ mit Lerninhalten versorgt.

Der Wechsel des Szenarios C in das Szenario B wird erst wieder möglich sein, wenn die Zahlen sich unter 100 stabilisiert haben. Darüber werden Sie dann in Kenntnis gesetzt.

Wichtig! Die Maßnahme erfolgt auf mein Drängen hin zu sofort. Mir ist bewusst, dass viele Elternhäuser sich nicht so schnell umstellen können. Darum gilt: Wer morgen keine andere Möglichkeit hat, als sein Kind in die Schule zu schicken, kann das tun.

Die Schülerinnen und Schüler begeben sich dann in den Raum, wo sie normalerweise Unterricht hätten und werden dort betreut. Die Lehrkräfte kommen morgen noch in die Schule und werden den Distanzunterricht vom Klassenraum aus nach Plan durchführen. So ist es gewährleistet, dass diejenigen, die nicht zu Hause betreut werden können, in der Schule beaufsichtigt sind und diejenigen, die schon zu Hause sein können, Aufgaben gestellt bekommen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es morgen etwas "holprig" anlaufen wird, aber das ist alles dem Schutz Ihrer Kinder gewidmet.

Ich hoffe, dass Sie hinter diesen Maßnahmen stehen und auch wenn Sie es vielleicht ärgert, dennoch erkennen, dass wir Ihre Kinder schützen wollen.

Schöne Grüße

Tjark Ommen

Bitte beachten Sie auch die Homepage vom Heidekreis und die Biwapp App.

Infothek

                Eltern               

        SchĂĽler/-innen        

      Abschlussklassen      

Freiwilliges ZurĂĽcktreten
oder Wiederholung
von Schuljahrgängen
   Terminplan Abitur 2021
Förderunterricht
Aufarbeitung von
Lernrückständen für Jahrgang 5

Aufarbeitung von
Lernrückständen für Jahrgang 6
   AbschlussprĂĽfung 2021
 (Stand: 03.03.2021)
Der Förderunterricht und die Aufarbeitung der Lernrückstände findet digital stattfindet!
Der Förderunterricht und die Aufarbeitung der Lernrückstände findet digital stattfindet!
 

Aktuelles

20.04.2021

Retter in der Not

Grundschule Schwarmstedt unterstĂĽtzt die KGS mit Corona-Testkits[mehr]

Fachbereich: Schulleitung

26.03.2021

Fit fürs Finale – im dritten Jahr erfolgreich

Hilfen trotz Corona an der KGS Schwarmstedt[mehr]

Fachbereich: Schulleitung

25.03.2021

Briefe des niedersächsischen Kultusministeriums

• Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten - verkürzt • Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten [mehr]

Fachbereich: Schulleitung

18.03.2021

Unterricht zu Hause und in der Schule

Während im ersten Lockdown vor etwa einem Jahr der integrative Unterricht in den Fächern Textiles Gestalten und Gestaltendes Werken ausgefallen ist, haben die Schüler/innen seit Dezember auch in diesem Bereich zu Hause...[mehr]

Fachbereich: Schulleitung, Musik, Kunst

Kontakt        Impressum         Datenschutzerklärung

Krankmeldung

Krankmeldung unter der Durchwahl 05071-96817 50




Wilhelm-Röpke-Schule
Am Beu 2
29690 Schwarmstedt
Tel: +49 (0)5071 96817-0
Fax: +49 (0)5071 96817-69
sekretariat@kgs-schwarmstedt.de